• Sandra Pohland

    Alumni

Ob bei Projekten oder Events. Die Zeit mit den Kollegen macht einfach Spaß.

Das Mercedes-Benz Management Consulting ist fern von anderen Abteilungen. So viele tolle Kollegen im Team habe ich noch nie erlebt. Da sind schon viele Freundschaften entstanden. Egal, ob auf den Projekten oder bei regelmäßigen Teamevents – es macht einfach Spaß, Zeit mit den Kollegen zu verbringen. Am besten fand ich unsere jährliche Skiausfahrt und das Segel-Event. Aber man erlebt auch auf den Projekten so intensive Zeiten, dass es einfach zusammenschweißt.

 

Hier wurden nicht nur Strategien entwickelt, sondern auch Karrieren.

Ich hatte bereits Erfahrung bei einer externen Beratung im Bereich Mergers & Acquisitions und Corporate Finance sowie mit Mergers & Acquisitions-Projekten im Daimler Truckbereich. Aber mit der internen Beratungseinheit von Daimler konnte ich nochmal eins draufsetzen und viele spannende Themen kennenlernen. Der Fokus auf die individuelle Entwicklung ist schon außergewöhnlich. Die offene Feedbackkultur aus allen Richtungen ermöglicht eine optimale Weiterentwicklung. Richtig klasse finde ich auch das interne Schulungsangebot – fernab von Standardschulungen.

 

Das Beste an meinen Aufgaben: ich konnte an ihnen wachsen.

Erstmalig hatte ich die Chance, in komplett unterschiedlichen Bereichen eingesetzt worden zu sein, mit denen ich bislang noch wenig Berührung hatte. Von der Produktion über den Vertrieb bis zur RD. Dadurch habe ich zum einen neue Erfahrungen sammeln, aber auch mein Netzwerk extrem vergrößern können. In meinen letzten Projekten habe ich mit der Projektleiterrolle sukzessive Führungsverantwortung übernommen.

 

Der Motor für meine berufliche Laufbahn.

Das Mercedes-Benz Management Consulting hat eine wichtige Rolle dabei gespielt, dass ich meine neue Position bei Mergers & Acquisition bekommen habe. Da ich in dem Bereich bereits Erfahrungen habe und klar war, dass der M&A-Bereich mein Wunschbahnhof ist, wurde ich dort als Projektleiterin eingesetzt. Da ich mich mit dem Klienten von Anfang an sehr gut verstanden habe und im Rahmen eines Projektes neue Stellen geschaffen wurden, habe ich zugeschlagen. Die Stelle hat perfekt für mich gepasst.


 

Weitere Storys