• Laura Kurz

    Senior Consultant

„Es ist schön zu sehen, dass meine Arbeit wirklich Einfluss auf das Geschehen im Unternehmen hat.“

Was mich an Mercedes-Benz begeistert? Der unglaublich spannende Wandel der Automobilindustrie.

Im Rahmen meiner Bachelor- und Masterarbeit hatte ich bereits Berührungspunkte mit der Marke Mercedes-Benz und wusste sehr schnell, dass ich hier irgendwann mitwirken möchte. Besonders spannend ist der akute Wandel der Automobilindustrie. Ich finde es hochinteressant, wie der Konzern sich verändert um die großen Herausforderungen wie Elektrisches Fahren und Fahrzeug Software zu meistern.

In der Zeitung regelmäßig über Themen zu lesen, an denen ich gerade selbst mitarbeite, ist toll.

Ich wollte schon lange auf strategischer Ebene arbeiten und Themen mit großem Impact begleiten – das waren definitiv ausschlaggebende Punkte bei meiner Entscheidung für MBMC. Meine ersten Berührungspunkte hatte ich dann im Rahmen eines Recruiting Events, bei dem ich schon einige meiner zukünftigen KollegInnen kennenlernen durfte. Mittlerweile hat sich der positive Eindruck definitiv bestätigt: neben einem unglaublich motivierten und dynamischen Team bietet mir das MBMC die perfekte Kombination aus hohem Leistungsanspruch, interessanten Themen und einer guten Work-Life-Balance.

Ich helfe tagtäglich dabei, die strategischen Säulen im Konzern zu verankern.

Das erste Projekt, das ich begleiten durfte, beschäftigte sich mit der neuen Strategie von Mercedes-Benz bis 2030. Es gibt wenige Themen, die in den nächsten Jahren richtungsweisender für die Marke und den Konzern sind. Immer wieder stoße ich nun auf Projekte, die darauf einzahlen, die strategischen Säulen im Konzern zu verankern. Beispielsweise darf ich aktuell die Implementierung der Strategie in der Produktion beobachten, was mir nochmal ganz neue Einblicke bietet.

Abseits unserer intensiven Projektarbeit, darf der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen.

Außerhalb der Projekte beschäftige ich mich vor allem mit der MBMC Kultur. Das beinhaltet beispielsweise die Vorbereitung der „Time4MBMC“. Hierbei kommen wir als Einheit einmal pro Monat zusammen und diskutieren aktuelle Themen. Zusätzlich organisieren wir Events um den Teamzusammenhalt zu stärken. Zusätzlich organisieren wir Events, um den Teamzusammenhalt zu stärken. Dieses Jahr gehörten dazu ein virtuelles Oktoberfest, unsere virtuelle Weihnachtsfeier und ein Skitrip nach Österreich.

Weitere Storys