• Ann-Katrin Rieder

    Talent Acquisition Specialist

"Der Stern bietet mir vor allem eins: ganz viele Möglichkeiten." 


Ann-Katrin unterstützt unsere BeraterInnen im Support-Team des MBMC. In den Bereichen des Employer Branding und Recruting erlebt sie einen abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsalltag. 

Mein Interesse für das Employer Branding und Recruiting wurde schon während meines BWL-Studiums in Mannheim geweckt, wo ich in der Pharmabranche wertvolle Erfahrung in diesem Bereich sammeln konnte. Ich habe mich dann aber ganz bewusst für das MBMC entschieden, weil eine Marke wie Mercedes-Benz noch mal ganz andere Möglichkeiten bietet – sowohl bei der Talentsuche als auch bei der persönlichen Entwicklung. Ich kann in unserem jungen Team sämtliche Themen mitgestalten, und gleichzeitig eigene Ideen einbringen und kreativ werden. So durfte ich z.B. ein eigenes Hochschulmarketing und Candidate Relationship Management aufbauen. Der Grad an Freiräumen beim MBMC ist wirklich enorm und motiviert mich jeden Tag aufs Neue.

Meine größte Inspiration für neue Ideen: das gesamte Team. 

Viele neue Konzepte entstehen durch den ständigen Austausch mit dem Team. Gemeinsam schaffen wir hier ein sehr konstruktives Klima, in dem jeder von jedem profitiert. Gerade für mich als Talent Acquisition Specialist sind die vielen Anregungen der Berater extrem wichtig, weil sie genau die Zielgruppe repräsentieren, die wir für uns gewinnen möchten. Insbesondere in den Bereichen Recruiting und Kommunikation arbeite ich außerdem sehr eng mit meinen Kollegen aus dem Consulting Support Team zusammen. Umso mehr Spaß macht auch die Umsetzung neuer Projekte.

 

Auf der Suche nach Talenten habe ich immer die Zukunft des Konzerns im Blick. 

Consulting ist People Business. Indem ich außergewöhnliche Talente finde und sie auch während ihrer ganzen Zeit beim MBMC begleite, kann ich einen nachhaltigen Einfluss auf den gesamten Konzern nehmen. Viele meiner Berater-Kollegen nehmen später eine wichtige Rolle im Unternehmen ein. Mitzuerleben, wie sie zur Weiterentwicklung der Führungskultur und dadurch gleichzeitig zum Erfolg von Daimler beitragen, ist wahnsinnig spannend.

Wer erfolgreich sein will, muss mutig sein.

Wir sind eine innovationsgetriebene Branche, die viel Mut verlangt. Das heißt, dass wir gemäß unseres Wertes „Courageous Performance“ zu jeder Zeit Höchstleistung bringen und keine Angst vor Neuem haben. Für mich persönlich bedeutet das, Bewerber durch originelle Maßnahmen vom MBMC und seiner spannenden Projektwelt zu überzeugen. So durfte ich beispielsweise gemeinsam mit Beratern ein neues Recruiting Event auf die Beine stellen, das als Aushängeschild des MBMC gelten sollte. Es hieß also, neue Wege zu denken, um zu begeistern. Und welcher Name wäre für so ein Event passender, als „Courageous Performance“?

 

Beste Voraussetzung für eine steile Karriere: eine steile Lernkurve.

Die Kultur beim MBMC ist sehr von Neugier und Ambitionen geprägt. Es wird hier viel Leistung gefordert, keine Frage, aber dafür wird auch jeder Einzelne in seiner Entwicklung gefördert. Die steile Lernkurve – fachlich wie persönlich – ist dafür der beste Beweis. Ich selbst habe mich z.B. in den Gebieten Active Sourcing und Social Media Management sehr stark weiterentwickelt. Außerdem konnte ich durch das begleitende Trainingsprogramm und Mentoring meine Rhetorik- und Präsentationsfähigkeiten verbessern.

Weitere Storys