Sebastian Miller
Principal

  • Studium an Uni Karlsruhe, HSG St. Gallen und ETH Zürich  
  • Transatlantikregatta auf Volvo Ocean Racer Open70
  • Junior-Partner @ McKinsey für Automotive (Profitabilität & Strategie)

„Wir spielen in der Liga der externen Top-Beratungen. Aber ohne Beauty-Contests.“

Warum wurde das Mercedes-Benz Management Consulting gegründet?

„Die Idee war, einen Teil des Beratungsvolumens mit „eigenen Leuten“ abzudecken. So konnten wir Wissensabfluss vermeiden und Nachwuchstalente selbst fördern. Und zusätzlich ließen sich auch die externen Beratungskosten reduzieren.“

Wo soll die Reise hingehen?

„Wir haben uns einen guten Ruf erarbeitet, extern und intern. Jetzt geht es um die „Stabilisierung des Wachstums“, also die Prozesse und Strukturen der gewachsenen Organisation nachzuziehen, Trainingsprogramme hochzufahren etc.

Was ist dein Anspruch an das Mercedes-Benz Management Consulting?

„Wir spielen mit den externen Top-Management-Beratungen auf Augenhöhe mit und stehen „indirekt“ im Wettbewerb mit ihnen. Der Fachbereich kann immer frei entscheiden, mit wem er arbeiten möchte. Wir machen allerdings keine Angebots-Schlachten mit.“

Werde Teil des Teams!

Sebastian M's Story